Datenschutz

Datenschutz als Vertrauenssache: Sicherheit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten.

Regelmäßige Schulung und Verpflichtung zum Datenschutz für Beschäftigte

Datenschutzschulungen

Unsere Schulungen zum Datenschutz sind darauf ausgerichtet, die Mitarbeiter Ihres Unternehmens regelmäßig auszubilden, effektiv zu sensibilisieren und eine Verpflichtung auf die Einhaltung der DAtenschutzgrundsätze durchzuführen.

Muss man Schulungen durchführen?

Die Unternehmensleitung ist verpflichtet, Mitarbeiter regelmäßig zum Thema Datenschutz zu unterweisen. Mit unseren hunterfach erprobten und informativen Datenschutz-Schulungen übernehmen wir diese Aufgabe für Sie. Unsere Experten machen Datenschutz zu einem verständlichen und spannenden Thema für alle.

Lesen Sie auch unseren Fachbeitrag zur Frage, ob Datenschutzschulungen verpflichtend sind.

Wir nutzen die Datenschutz-Schulungen auch für eine erste Sensibilisierung für Angriffsvektoren: Ein großer Anteil an Attacken gegen Unternehmen nutzt heute die "Schwachstelle Mensch" gezielt aus. Ob per Phishing oder Social Hacking, meist wird die Unwissenheit, Unerfahrenheit oder Neugier von Mitarbeitern dazu genutzt, Informationen unerlaubt zu beschaffen oder Systeme zu sabotieren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Mitarbeiter über die neuesten Bedrohungen und Best Practices im Datenschutzbereich informiert sind.

Wie laufen die Schulungen ab?

Unsere Schulungen werden sowohl remote als auch vor Ort angeboten, um flexibel auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Wir passen den Schulungsinhalt individuell an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens an und sorgen dafür, dass Ihre Mitarbeiter das notwendige Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um Datenschutzrisiken zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.

Nach erfolgreicher Teilnahme an unseren Schulungen erhalten die Mitarbeiter Zertifikate als Nachweis ihrer Datenschutzschulung. Außerdem führen wir eine Verpflichtung auf die Einhaltung der Datenschutz-Grundsätze durch und dokumentieren sie schriftlich. Diese Dokumente dienen dem Unternehmen als wichtiger Nachweis im Rahmen der Nachweispflichten und sind Teil des DSMS.

Wie oft müssen Mitarbeiter geschult werden

Es wird empfohlen, die Mitarbeiterschulungen mindestens einmal jährlich durchzuführen: So wird sichergestellt, dass auch neue Mitarbeiter zuverlässig ausgebildet werden. Darüber hinaus erhalten bereits unterwiesene Mitarbeiter wichtige Updates zu Änderungen im Datenschutz oder zu internen Prozessen. Unsere Mitarbeiterunterweisungen berücksichtigen die Schulungshäufigkeit und beinhalten regelmäßig neue und interessante Themen auch für bereits geschulte Mitarbeiter.

Welche Mitarbeiter-Schulungen bietet Datiq für Sie an? 

Wir unterscheiden zwischen Pflicht-Schulungen und individuellen Schulungen:


  • Pflicht-Schulungen stellen sicher, dass Beschäftigte über die Datenschutzgrundsätze informiert und verpflichtet werden:

Diese ca. 1-stündigen Trainings dienen als regelmäßige Pflichtschulung nach DSGVO in deutsch oder englisch und vermitteln dem Teilnehmer einen intensiven Überblick zu den Grundsätzen des Datenschutzes. Die Schulungsteilnehmer verstehen, wie im Unternehmen personenbezogene Daten gesammelt, verarbeitet und geschützt werden sollen, damit die Vorschriften und Gesetze (vor allem DSGVO und BDSG, aber auch mitgeltende Gesetze) eingehalten werden. Zusätzlich werden für die Teilnehmer "Verständnisbrücken" aus der eigenen Sicht eines Betroffenen gebaut. Außerdem findet eine Frage- und Antwortsession statt.

Danach werden die Mitarbeiter im Auftrag des Unternehmens zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DSGVO verpflichtet. Die Verpflichtung wird durch uns, in Absprache mit dem Unternehmen durchgeführt. Bei wiederkehrenden Schulungen wechseln wir die Inhalte und ergänzen das Training um Module aus der Informationssicherheit: Awareness, Phishing, Arbeitsplatzschutz oder mobile Sicherheit sind nur einige Themen. 

Die Pflichtschulung wird pro Mitarbeiter abgerechnet oder ist in unserer DSB-Pauschale enthalten. Sie kann online oder bei Ihnen vor Ort stattfinden. Sie erhalten die Verpflichtungserklärungen inkl. Teilnehmerlisten als Nachweisdokumente nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO. Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat. 


  • Individual-Schulungen dienen zum tieferen Verständnis von Datenschutzprozessen in Ihrem Unternehmen: 

Beschäftigte erhalten einen genauen Einblick in wichtige  Prozesse, die in Ihrer Organisation zum Schutz personenbezogener Daten dienen. Die Individual-Schulungen geben dem Verantwortlichen die Sicherheit nachweisen zu können, dass bestimmte Mitarbeitergruppen über risikoträchtige Prozesse informiert sind. Diese Trainings sind z.B. immer dann notwendig, wenn allgemeine technisch-organisatorische Maßnahmen oder die Standardschulungen nicht ausreichen, um das Verständnis für besondere Maßnahmen im Datenschutz zu gewährleisten. 

Wir bieten bereits viele Individual-Schulungen in deutsch oder englisch zu speziellen Themen an - die konkreten Inhalte stimmen wir immer direkt mit Ihnen ab. 

    • Besonderheiten bei der Erfassung von Kundendaten in speziellen Systemen
    • Verarbeitung besonderer Daten nach Art. 9 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten)

    • Versand von Newslettern

    • Veranstaltungsabwicklung: Teilnehmererfassung, Fotos und Videos bei Veranstaltungen 

    • Nutzung sozialer Medien für interne Zwecke oder für die Kundenkommnikation

    • Recruiting und Active Sourcing

    • Datenübertragungen im Konzernumfeld

Individualschulungen finden meist im Unternehmen statt, können aber auch online durchgeführt werden. Die Dauer ist abhängig von den gewählten Inhalten, die Sie vorher mit unseren Experten abstimmen. 


...sind Datenschutzschulungen interessant und spannend?

Wenn Sie glauben sich verlesen zu haben: Nein, wir legen viel wert darauf, dass Schulungen die Mitarbeiter ansprechen. Das gelingt nicht nur durch die spanende Aufbereitung der betrieblich relevanten Themen - wir sprechen auch interessante Fakten zum persönlichen Datenschutz im privaten Bereich an. Ist das sinnvoll? Ja, denn nur wer für sich als Betroffenen den Datenschutz als wichtigen Schutz erkennt, kann auf der Seite des Verantwortlichen verstehen, was der Datenschutz leisten soll. 

Buchen Sie eine Schulung!

fas fa-certificate

Lassen Sie sich beraten zu unseren Standard-Schulungen oder zu individuellen Trainings für Mitarbeiter.

Bitte Eingabe prüfen
Bitte Eingabe prüfen
Bitte Eingabe prüfen
Bitte Eingabe prüfen

Gerne können Sie uns auch anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Alle Fakten auf einen Blick

Unsere maßgeschneiderten Datenschutz-Schulungen bieten Unternehmen aller Größen die Möglichkeit, ihr Personal gezielt und effektiv im Umgang mit sensiblen Daten zu schulen. Wir passen unsere Seminare und Workshops individuell an die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse Ihres Unternehmens an, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter das nötige Know-how erhalten, um Datenschutzrichtlinien einzuhalten und Datenschutzverletzungen zu vermeiden.

Adresse

datiq GmbH
Robert-Bosch-Str. 5
63225 Langen

Telefon/Fax

Tel: 06103-99739-0
Fax: 06103-9707-38